Koblenzer•Bürger•Stiftung

Von Koblenzern für Koblenzer

Von Koblenzern für KoblenzerDie KoblenzerBürgerStiftung ist eine Gemeinschaftsstiftung von Koblenzern, für Koblenzer.

Die KoblenzerBürgerStiftung ist unabhängig, überparteilich, konfessionsfrei, generationsübergreifend und für alle offen. Sie ruft die Bürgerinnen und Bürger von Koblenz dazu auf, mehr Mitverantwortung für die Gestaltung und Förderung unserer Heimatstadt zu übernehmen. Dabei stehen Starke für Schwache ein. Jeder gibt, was er kann – seien es Zeit, Ideen oder Geld.

Die KoblenzerBürgerStiftung engagiert sich gemeinnützig und nachhaltig für unsere Stadt und ihre Bürger. Sie denkt zukunftsorientiert, handelt sozial, transparent und unabhängig.

10 Jahre KoblenzerBürgerStiftung:
Jubiläumsveranstaltung

»Unsere Städte und Gemeinden wären nicht lebensfähig und wahrscheinlich auch nicht so lebenswert ohne diejenigen, die ehrenamtlich tätig sind.«

(Joachim Gauck, Bundespräsident)

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens rief die KoblenzerBürgerStiftung zu einem Ideenwettbewerb auf, um auf diesem Wege ein ehrenamtliches Projekt zu fördern, das für ein innovatives bürgerschaftliches Engagement beispielhaft ist.

Über die Ausschüttung der Förderung entscheidet eine vom Stiftungsrat eingesetzte Jury. Sollten mehrere auszeichnungswürdige Bewerbungen in Frage kommen, kann der zur Verfügung stehende Förderbetrag nach Ermessen der Jury geteilt und an mehrere Projekte ausgezahlt werden. Die offizielle Bekanntgabe des Gewinners/der Gewinner erfolgt im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung am 22. September 2017 im Kuppelsaal auf der Festung Ehrenbreitstein.

Hier gibts Infos über die KoblenzerBürgerStiftung